SPINA Carb

SPINA (Struktur-Parameter-Inferenz-Ansatz) ist ein Verfahren zur Berechnung konstanter Strukturparameter endokriner Regelkreise aus gemessenen Hormonspiegeln.

Nach einer ersten Anwendung auf Funktionsstörungen der Schilddrüse sind weitere Anwendungen dieses innovativen Verfahrens in Entwicklung. SPINA Carb, ein Ansatz zur Evaluation der Betazellfunktion, z. B. bei Diabetes mellitus, pathologischer Glukosetoleranz und unklaren Hypoglykämien, wurde formuliert und wird derzeit evaluiert.

Hintergrundinformationen zum Verfahren finden Sie derzeit auf den Seiten des SPINA-Thyr Projektes.

SPINA Thyr | SPINA Carb | SPINA Cort | SPINA Calc | Impressum

Deutsche SeitenEnglish Version

SourceForge.net Logo

© 1997-2012 J. W. Dietrich (Idee, Konzeption und Entwicklung)
© 1997-2002 Klinikum der Universität München (Sponsoring)
© 2002-2005 Universitätsklinikum Ulm (Sponsoring)
© 2005-2012 Klinikum der RU Bochum (Sponsoring)